Ratgeber zum Kauf

Willkommen bei unserem Ratgeber zum Kauf. Hier führen wir Sie durch die Auswahl von Herden (Range Cooker) und erklären, was es bei der Entscheidung, welcher Herdtyp am besten zu Ihnen passt, zu beachten gilt. Sie finden hier zum Beispiel Informationen über die verschiedenen Stile, Größen und Kochfelder, unter denen Sie wählen können.

Unser erfahrener
Kundenservice hilft Ihnen gerne, den Herd zu finden, der genau zu Ihrem Bedarf und Ihrem Budget passt. Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns unter 0351 85032991 oder unter info@meinrangecooker.de - wir helfen Ihnen gerne!

Ein Range Cooker - was ist das?

Hinter der Bezeichnung „Range Cooker“ verbirgt sich oftmals ein exklusiver breiterer Herd mit zwei oder mehr Backöfen. Ein Range Cooker in der eigenen Küche bietet mehrere praktische Vorteile und ist eine hervorragende Entscheidung, wenn Sie ebenso gerne wie wir Zeit in der Küche verbringen und die ganze Vielfalt von Gerichten zubereiten. Zusätzlich zu attraktivem und puristischem Design bietet er auch mehr Flexibilität und Kapazität beim Kochen. Er ist ganz darauf ausgerichtet, Ihnen vielseitiges Kochen zu ermöglichen, und kommt zudem mit mehr Funktionen als beispielsweise ein gewöhnlicher Herd. Wir von MyRangeCooker.se bieten Range Cooker in all deren verschiedenen Ausführungen, Größen und Farben. Bei uns haben Sie die Auswahl unter Herden mit Gaskochfeld , Glaskeramikkochfeld und Induktionskochfeld .


Sie sind auf der Suche nach etwas, was auf unserer Website nicht angezeigt wird? In diesem Fall können Sie sich gerne an unseren
Kundenservice wenden, dann versuchen wir Ihnen zu helfen, das Gesuchte zu finden!

Ein Range Cooker - was ist das?
Auswahl der Details
Klassische Range Cooker sind von gediegener Qualität sowie optischen Details aus massivem Metall geprägt. Heutzutage bieten nahezu alle Hersteller von Range Cookers nicht nur Herde in verschiedenen Farben, sondern auch die Auswahl unter verschiedenen optischen Details. Beachten Sie, dass es ein großer Unterschied ist, ob Griffe und Knäufe aus massivem Metall oder aus metallbeschichtetem Bakelit bestehen.

Welche Größen gibt es?

Wir führen Herde in Größen von 60 cm , 70 cm , 90 cm bis 120 cm und in 150 cm Breite . Die Anzahl der Backöfen und Kochfelder kann zwischen unseren Herdmodellen und Marken variieren. Je nachdem, welche Wünsche Sie an Ihre Küche haben, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Wahlmöglichkeiten. Wählen Sie einen Herd aus, der zu Ihren Kochgewohnheiten passt!

Welches Kochfeld ist das Richtige für mich?

Induktionskochfeld

Der größte Vorteil eines Induktionskochfelds ist die kurze Ankochzeit und der niedrige Energieverbrauch. Es wird deutlich weniger Energie verbraucht, da Induktion nur den Boden des Kochgeschirrs erhitzt und keine Wärme auf Bereiche verschwendet, die nicht von Ihrem Kochtopf oder Pfanne abgedeckt werden. Damit beträgt die Effizienz beim Kochen ganze 90 %. Induktionsherde erinnern stark an die direkte Hitze von einem Gasherd, der beim Erhöhen oder Zurücknehmen der Hitze sofort reagiert. Induktionsherde erhitzen über ein Magnetfeld und benötigen daher Kochgeschirr, das mit einem gewissen Anteil von Metall hergestellt ist, wie beispielsweise Gusseisen, Titan oder Stahl.

Glaskeramikkochfeld

Ein Glaskeramikkochfeld funktioniert, indem ein Heizelement unter der Glasplatte erhitzt und die Hitze auf die ausgewählte Kochzone übertragen wird. Das Kochfeld von Glaskeramikkochfeldern wird also heiß, während dies bei einem Induktionskochfeld nicht ganz so der Fall ist. Und für Glaskeramikkochfelder sind alle Arten von Kochgeschirr geeignet, anders als bei Induktionskochfeldern. Ein großer Vorteil von Induktions- und Glaskeramikkochfeldern ist, dass sie leicht zu reinigen sind.

Gaskochfeld

Jeder, der vom Kochen mit Gaskochfeld begeistert ist, weiß, dass die präzise Temperaturregelung und die Möglichkeit, die Temperatur stufenlos zu regulieren, nur mit einem Gasbrenner zu erreichen sind. Eine solche Präzision ist mit keiner anderen Herdart erreichbar. Das Gaskochfeld entspricht dem echten Handwerk des Kochens und ist ohne Zweifel die selbstverständliche Wahl aller Köche. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen, spezielle Kochtöpfe und Pfannen zu kaufen - für ein Gaskochfeld eignet sich alles! Ein Gaskochfeld wird häufig mit einem Elektrobackofen in einem sogenannten „Dual Fuel-Herd“ kombiniert. Wir bieten jedoch auch Gaskochfeld-Herde kombiniert mit Gasbackofen, als reine Gasherde.

SABAF-Brenner

Beim Kauf eines Herdes mit Gaskochfeld sollte auf den Typ und die Qualität der Brenner geachtet werden. Die Marke SABAF ist bei Gasbrennern Marktführer und es lohnt sich, beim Kauf eines Gasherdes darauf zu achten.

E.G.O Induktion

Genau wie bei den Brennern ist es beim Kauf eines Herdes wichtig, auf ein hochwertiges Induktionskochfeld zu achten. Die deutsche Marke E.G.O ist heutzutage bei Induktionskochfeldern führend. Die meisten großen Herdhersteller verwenden heutzutage Induktionskochfelder von E.G.O.

Welcher Herd ist für mich der Richtige?

Bei funktionellen und durchdachten Herden geht der Trend dahin, diese genau nach den Bedürfnissen Ihrer Familie zusammenzustellen und darauf abzustimmen. Genau so, wie Ihre Kochgewohnheiten die Wahl für ein Kochfeld bestimmen, so bestimmen sie auch die Entscheidung für einen Backofen. Überlegen Sie zunächst, wie viele Backöfen Sie und Ihre Familie benötigen und sich wünschen. Wir bieten 1 bis 3 Backöfen an, in unterschiedlichem Design und von unterschiedlichen Marken. Bei zwei oder drei Backöfen haben Sie den Vorteil, dass Sie gleichzeitig mit unterschiedlichen Temperaturen arbeiten und so gleichzeitig in mehreren Backöfen unterschiedliche Speisen zubereiten können. Bei nur einem Backofen haben Sie hingegen den Vorteil, mit einem geräumigen Backraum arbeiten zu können. Oftmals gibt es die Funktion Umluft, mit der Sie mehrere Speisen im selben Backofen zubereiten können, ohne dass sich die Aromen untereinander vermischen.

Gasbackofen

Ein Gasbackofen ist ideal für all jene, die des Geschmacks wegen mit Gas kochen möchten, oder wenn, z. B. in einem Ferienhaus, kein Starkstromanschluss vorhanden ist. Ein klarer Vorteil des Gasbackofens ist, dass er schneller eine hohe Hitze erreicht als ein normaler Elektrobackofen. Bei einem Gasbackofen ist es jedoch wichtig, Bleche zu verwenden, die ein Zirkulieren der Hitze im Ofen ermöglichen. Hier sind unsere Gasbacköfen von Lofra herausragend, weil die Bleche bei ihnen auf einem Gitter liegen und rund um das Blech an der Kante Ventilationslöcher verlaufen. Auf diese Weise lassen Sie die Hitze im gesamten Ofen zirkulieren, anstatt überwiegend Hitze von unten zu bekommen, was sonst bei einem Gasbackofen die Gefahr ist.

Multifunktionsofen

Ein elektrischer Multifunktionsofen liefert Ihnen mehrere Funktionen in ein und demselben Backofen. Multifunktionsöfen kombinieren z. B. Ober- und Unterhitze, Grillfunktion und Umluft. Somit erhalten Sie in ein und demselben Backofen eine Kombination des Besten aus allen Welten. Hier gibt es Funktionen für unterschiedliche Zubereitungsarten und Lebensmittel, sowohl zum Backen, Grillen als auch zum Auftauen von Speisen. Das ist ideal für alle, die gerne zuhause kochen, flexibel bleiben wollen, und sich einen Backofen wünschen, der jedes neue Rezept bewältigt!

Wie reinige ich meinen Backofen?

Es gibt viele verschiedene Methoden, einen Backofen zu reinigen. Angefangen von Hausfrauen-Tricks bis zu avancierten Reinigungsfunktionen. Man kommt jedoch nie um ein ordentliches Reinigen von Hand herum. Sowohl die weiter verbreiteten emaillierten Backöfen als auch Backöfen mit Pyrolysefunktion müssen innen ausgewischt werden. Der Unterschied bei Pyrolyse ist, dass diese zunächst alle eventuell vorhandenen Speisereste im Ofen zu Asche verbrennt, die Sie dann wegwischen. Ein emaillierter Backofen überspringt den Schritt mit der Verbrennung und hat eine Emaille-Beschichtung, an der Speisereste sich nicht festsetzen, sodass Sie diese einfach wegwischen können, ohne den Backofen zuerst erhitzen zu müssen.

Für den Einbau

Es wird immer moderner, Weißwaren einzubauen und dies ist eine gute Lösung, um in Ihrer Küche Platz zu sparen. Wie bieten einbaufähige Backöfen, Kochfelder, Mikrowellen, integrierbare Rangetops und Einbau-Kaffeevollautomaten. Kombinieren Sie die Weißwaren ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen und entwerfen Sie Ihre ganz persönliche Traumküche. Schaffen Sie eine optimale Verbindung von solidem Handwerk und moderner Technologie mit attraktivem Design.

Küchenlösungen

Wir bieten, passend zu Ihrer Küche und Ihren Wünschen, maßgeschneiderte komplette Küchenlösungen an. Wenn Sie bei uns einen Herd kaufen, haben Sie die Möglichkeit, ergänzend einen Kühlschrank oder eine Spülmaschine aus derselben Designserie hinzuzunehmen. Weißwaren aus der gleichen Designserie geben Ihrer Küche einen einheitlichen Look wie aus einem Guss. Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Kundenservice beraten und bei der Zusammenstellung einer individuellen Küchenkombination für Sie unterstützen!

Weißwaren

Ganz gleich, ob Sie eine kleinere Veränderung oder eine umfangreiche Küchenrenovierung planen, so ist es wichtig in der Küche eine gemütliche und aufgeräumte Atmosphäre zu schaffen. Den perfekten Gesamteindruck erlangen Sie, indem Sie Ihren Herd und Weißwaren im selben Design aufeinander abstimmen. Bei uns finden Sie Spülmaschinen , Dunstabzugshauben , Spritzschutz , Kühlschränke und Kaffeevollautomaten mit denen Sie eine wundervolle Atmosphäre in Ihrer Küche schaffen!

Komplettieren Sie Ihren Herd mit Küchenzubehör

Speziell zu Ihrem Herd passendes Zubehör und praktische Küchenaccessoires erleichtern die Arbeit und damit macht das Kochen und Backen noch mehr Spaß. Wie bieten ein umfangreiches Sortiment, angefangen von Fettpfannen, Backblechen, Grillrosten, Backstahl und Grillplatten bis hin zu exklusiven Küchenaccessoires und Schneidebrettern Zubehör und Accessoires anzeigen, HIER > !

Unsere Marken

In unserem breit gefächerten Sortiment finden Sie namhafte Marken aus ganz Europa. All diese Hersteller verfügen über langjährige Erfahrung und zeichnen sich durch eine gediegene Geschichte in der Herdherstellung, Liebe zum Kochen sowie allermodernste Technologie aus! Weitere Informationen über unsere Marken finden SieHIER !

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Hier haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Herden aufgelistet. Haben Sie eine andere Frage? Zögern Sie nicht, sich an unseren erfahrenen Kundenservice zu wenden/a>.
Egal, welches Kochfeld Sie haben, so ist es wichtig, dieses vor dem Reinigen zuerst abkühlen zu lassen. Sowohl Induktions- als auch Glaskeramikkochfelder lassen sich leichter reinigen als Herde mit Kochplatten aus Gusseisen, weil deren Oberfläche völlig glatt ist. Dadurch können Fett und sonstige Speisereste nicht so gut anhaften. Deshalb kommen Sie mit einem Lappen und ein wenig Spülmittel oder einem Reinigungsmittel speziell für Kochfelder, das Fettflecken entfernt, schon ziemlich weit. Besonders hartnäckige Speisereste lassen sich mit einem speziellen Schaber entfernen, den man auf der Glasfläche verwenden kann, ohne Kratzer zu verursachen. Wischen Sie anschließend mit einem trockenen Lappen nach, um dem Kochfeld ein strahlend glänzendes Aussehen zu verleihen.
Lassen Sie den Herd vor dem Reinigen vollständig abkühlen, um ein optimales Ergebnis zu erlangen. Ein Gaskochfeld besteht aus mehreren Teilen, die sich abnehmen lassen. Sowohl die Aufsätze für die Töpfe als auch die Brenner lassen sich für eine bessere Zugänglichkeit zu der Fläche leicht vom Kochfeld abnehmen. Die Gusseisenteile Ihres Gaskochfelds lassen sich einfach mit ein wenig Spülmittel und warmem Wasser reinigen. Ein Gasherd mit einem Kochfeld aus Edelstahl erleichtert das Reinigen zusätzlich. Verwenden Sie auf den Edelstahlflächen einen feuchten Lappen mit ein wenig Reinigungsmittel. Achten Sie jedoch darauf, auf Edelstahl keine Reinigungsmittel mit Chlor zu verwenden. Vermeiden Sie zudem Lappen und Reinigungsschwämme, die auf dem Kochfeld scheuern und so womöglich Kratzer im Stahl hinterlassen. Polieren Sie den Edelstahl abschließend möglichst mit einem Reinigungsmittel speziell für Edelstahl.
Je nach Backofenmodell lässt sich das Glas manchmal von der Backofentür entfernen und separat reinigen. Falls dies bei Ihrem Backofen nicht möglich sein sollte, können Sie das Glas jedoch ohne Weiteres am Backofen reinigen. Verwenden Sie ein Backofenreinigungsmittel oder auch den erprobten Hausfrauentrick mit Backpulver und Wasser.
Die Herde von Lofra werden standardmäßig ohne Sockel geliefert. Für die Herdgrößen, für die ein dazugehörender Sockel angeboten wird, senden wir diesen beim Kauf eines Herds ohne Aufpreis mit. Bitte teilen Sie uns bei der Bestellung mit, ob Sie zu Ihrem Lofra-Herd einen Sockel wünschen.
Bei Lofra liegen die Bleche auf dem Grillrost im Backofen auf, anstatt in den Seitenschienen zu hängen. Der Grund dafür ist, dass auf einem Grillrost die Luft im Ofen besser zirkuliert und so eine gleichmäßige Hitzeverteilung im Ofen entsteht. Dies ist bei Profi-Backöfen in ganz Europa gebräuchlich. Sollten Sie ein Blech wünschen, das nicht auf einem Grillrost aufliegt, bieten wir dies als Zubehörteil an, das Sie zu Ihrem Lofra-Herd kaufen können
Einen Herd mit Schukostecker können Sie selbst anschließen. Ein Herd mit einem Festanschluss muss jedoch von einem Elektroinstallateur angeschlossen werden. Sowohl Erdgas als auch Stadtgas müssen von einem hierfür befugten Installateur angeschlossen werden. Flüssiggas dürfen Sie hingegen selbst anschließen. Wie empfehlen aber dennoch, einen Installateur für Flüssiggas zu Hilfe zu ziehen. So ist sichergestellt, dass alle Vorschriften eingehalten werden und die Garantie gilt. Oftmals wird ein befugter Installateur verlangt, damit die Garantie für den Herd gilt. Weitere Informationen über Installationen finden Sie in unserer Installationsanleitung .
Ein Induktionskochfeld erzeugt beim Gebrauch unterschiedliche Geräusche. Wenn die Kochzone z. B. auf niedriger Leistung betrieben wird, kann ein Klicken zu hören sein, während bei hoher Leistung stattdessen ein Brummen auftreten kann. Die Heizzonen werden durch einen Lüfter gekühlt, der ein Überhitzen der Elektronik verhindert. Sie werden daher auch ein Surren vom Lüfter hören, das auch noch eine Weile zu hören ist, nachdem Sie den Herd abgeschaltet haben. All diese Geräusche sind also völlig normal, sie sollten aber dennoch nicht so laut sein, dass sie als störend empfunden werden. Wenn Sie ein Geräusch wahrnehmen, das lauter ist als was oben beschrieben ist, liegt es vermutlich daran, dass die von Ihnen verwendeten Töpfe und Pfannen für Induktionskochfelder nicht ideal sind. Ihr Kochgeschirr sollte möglichst einen kräftigen Boden aus magnetischem Eisen haben, heutzutage verwenden jedoch viele Hersteller andere Materialien. Töpfe, die aus 100 % Kupfer, Aluminium oder nicht magnetischem Edelstahl gefertigt sind, eignen sich leider nicht für Ihr Induktionskochfeld, weil dieses mit Magnetismus arbeitet. Wenn Ihr Induktionskochfeld knackt oder brummt, ist es daher sinnvoll, das Kochgeschirr zu prüfen und eventuell einzelne Kochtöpfe und Pfannen zu ersetzen. Sie können leicht herausfinden, welche Kochtöpfe und Pfannen Sie auf einem Induktionskochfeld verwenden können. Dazu benötigen Sie lediglich einen einfachen Magneten (beispielsweise einen Kühlschrankmagneten). Setzen Sie den Magneten auf die Unterseite Ihres Topfes. Wenn er haften bleibt, eignet sich der Topf auch für Ihr Induktionskochfeld. Die maximale Effizienz mit Ihrem Induktionskochfeld erlangen Sie jedoch, wenn Sie Kochgeschirr mit einem Boden aus 100 % Eisen verwenden.